virus 4810549 640

 Unser Museum bleibt bis auf weiteres geschlossen!

Handwerksgeschichte

Innerhalb der Kelkheimer Stadtgeschichte repräsentiert die Entwicklung des Möbelschreiner-handwerks ein Beispiel innovativer Wirtschaftsentwicklung. Trotz fortschreitender Industrialisierung blieb Kelkheim dem klassischen Schreinerhandwerk verbunden, welches Wert auf Qualität der Einzelprodukte setzt.

Für das Kelkheimer Möbelschreinerhandwerk waren vier Entwicklungsphasen kennzeichnend:

Das Schreinerhandwerk
als bäuerlicher Nebenerwerb
(1850 - 1885)
Die Anfänge der Möbel-
vermarktung im Verlagswesen
(1885 - 1905)
   
Die gewerbliche Selbst-
organisation und Entwicklung
zur Möbelstadt Kelkheim
(1905 - nach 1945)
Der Rückgang des Schreinerhandwerks
(nach 1960)