Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen
Taschenlampenführung zur Geschichte des Rettershofes
Sa, 17. November 2018, 16:30 Uhr - 18:00 Uhr
Aufrufe : 439

TASCHENLAMPENFÜHRUNG ZUR GESCHICHTE DES RETTERSHOFES

und anschließender Brezel-Stärkung für Kinder und Erwachsene

mit der Museumspädagogin Marianne Bopp

Samstag, 17. November 2018, 16:30 Uhr

Treffpunkt:  Rettershof, Torbogen am Eingang zum Gutshof

Teilnahmegebühr:  5 € (inkl. Brezel)

Wegen Teilnehmerbegrenzung wird um Anmeldung unter der Telefonnummer: 06174 / 9685492 oder email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.

Unter dem Titel KELKHEIM KENNENLERNEN präsentiert die Stadt Kelkheim Erlebnisführungen zur Geschichte unserer Stadt und ihrer Ortsteile.

Bei der ca. 1-stündigen Führung mit Taschenlampen soll Kindern ein kultureller Ort näher gebracht werden, der von Familien außerordentlich frequentiert wird. Den Rettershof kennt in Kelkheim fast jedes Kind, aber nicht jeder weiß, dass er schon seit der Ritterszeit existiert.

Um die Gebäude und durch die Geschichte gibt es viel zu entdecken. Mit den Taschenlampen können die Bausteine des alten Klosters und eine mittelalterliche Waffe anstrahlen.

Veranstalter: Magistrat der Stadt Kelkheim (Taunus), Kulturreferat und Museumsverein Kelkheim e.V.

Sa, 17. November 2018 16:30 Uhr
Ort Rettershof

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
15:00 - 18:00
Donnerstag
geschlossen
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Sonntag
15:00 - 18:00