Veranstaltungen

Als iCal-Datei herunterladen
Führung & Sonderausstellung - Salvador Dali am Internationalen Museumstag - Artikel von Marianne Bopp
So, 21. Mai 2017, 12:00 Uhr - 18:00 Uhr
Aufrufe : 55

Führungen zur Ausstellung um 13 Uhr und 15 Uhr

Salvador Dali

Am 21. Mai 2017 fand nicht nur der Internationale Museumstag sondern auch der Stadtmarkt in Kelkheim statt. Unser Museum Kelkheim – Sammlung für Möbelhandwerk und Stadtgeschichte beteiligte sich mit kostenfreien Eintritten und Führungen im Museum und mit einer Abendveranstaltung zum Thema „Mut zur Verantwortung“ im Kelkheimer Rathaus.

Die beiden Führungen durch die Dauerausstellung und die aktuelle Sonderausstellung „Facetten des Surrealismus – Salvdor Dalí – Meistergraphiken zu Dantes „Die Göttliche Komödie“ waren sehr gut besucht.

Museumspädagogin Marianne Bopp startete ihre Führungen jeweils im Treppenhaus. Die dort installierten Zeitstufen - vom Eingang bis zum Dachgeschoss - machen 7000 Jahre Stadtgeschichte begreifbar.

1Zeitstufenführung

Foto: Zeitstufenführung im Treppenhaus

Um die Mitte des 19. Jahrhunderts erreicht man die Museumsetage. Dort zeigt die Dauerausstellung, dass und warum ab 1860 das Möbelhandwerk in Kelkheim immer wichtiger wurde.

2Schreinereigeschichte

Foto: Kelkheimer Schreinereigeschichte

Möbel und Informationstafeln zu 100 Jahren Kelkheimer Schreinereigeschichte beeindrucken genauso wie die historische Werkstatt und das Digitale Bildarchiv mit Fotos zu vielen der über 300 Kelkheimer Schreinereien.

3DigitalesBildarchiv

Foto: Digitales Bildarchiv

Besonders interessierte die Besucher die Sonderausstellung. Die beiden Künstler Dante und Dalí wurden kurz vorgestellt. Dante Alighieri verfasste sein Hauptwerk zu Beginn des 14. Jahrhunderts. Als erster wählte er Italienisch als Schriftsprache. In 100 Gesängen schildert er eine Jenseitsreise durch Inferno – Hölle, Purgatorio – Läuterungsberg und Paradiso – Paradies.

4Hölle

Foto: Dalís Darstellungen zur Reise durch die Hölle

Der Spanische Surrealist Salvador Dalí hat die Gesänge mit 100 Aquarellen illustriert. Die Sonderausstellung zeigt Meistergraphiken, Xylographien, dieser Werke. Anhand ausgewählter Exponate erläuterte Marianne Bopp u.a. Besonderheiten des Surrealismus, Trompe-l’oeils, „Augentäuscher“, und Bezüge zu anderen Künstlern erläutert.

5Läuterungsberg

Foto: Dalís Darstellungen zum Läuterungsberg

Ausführlich kann man sich auf mehreren Tafeln zu Dante und Dalí und zu deren Werken informieren. Jeder Gesang ist ausführlich mit Titel, Motto, kurzer Inhaltsangabe und Erläuterung der Illustration durch Dalí beschrieben.

6Paradies

Foto: Dalís graphische Interpretationen zum Paradies

Weitere Führungen zur Sonderausstellung bietet das Museum am 28. Mai von 15.30 bis 16.30 Uhr, am 09. Juni von 17 bis 18 Uhr und am 18. Juni von 15.30 bis 16.30 Uhr. Die Kosten für die Führungen sind im Eintritt (5€) enthalten.

Sie sind herzlich eingeladen!

Marianne Bopp

So, 21. Mai 2017 12:00 Uhr

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
geschlossen
Mittwoch
15:00 - 18:00
Donnerstag
geschlossen
Freitag
geschlossen
Samstag
geschlossen
Sonntag
15:00 - 18:00

Terminvorschau

Keine Termine